BlogMusik und dein Gehirn!
  • $

$ 0, -

0,00 $

Musik und dein Gehirn!

06-05-2016

Wir alle wissen wie gut es sich anfühlt zu seinem Lieblings-DJ oder seiner Lieblingsband abzugehen. Jetzt gibt es auch wissenschaftliche Forschungen, die beweisen, dass es auch dem Gehirn gut tut. Gute Nachrichten für alle Festivalgeher der Welt!

Deshalb geniesst Du (und dein Gehirn) Musik

Musik stimuliert die Freude und belohnt Teile des Gehirns, wie den Orbitofrontalcortex, und setzt eine der beliebtesten Substanzen im Gehirn frei, nämlich Dopamin, durch die man sich gut fühlt, genauso wie bei anderen grossartigen Sachen wie: Sex, Drugs and Rock & Roll! Es gibt uns ausserdem ein Gefühl von Belohnung und klarerweise will man mehr davon, deshalb können auch DJs nicht aufhören in ihren Kisten nach einer neuen Platte zu graben. Sie sind süchtig nach Dopamin, wenn sie einen guten Track hören.

Musik und das psychedelische Gehirn

Musik als Therapie

Musik aktiviert den Parahippocampus, jenen Teil des Gehirns, in dem das Langzeitgedächtnis gespeichert ist, deshalb können alte Lieder verlorene Erinnerungen zurückbringen und Nostalgie verursachen. Es wurde ausserdem bewiesen, dass es Alzheimer und Demenz Patienten dabei hilft sich von Gedächtnisverlust zu erholen. Musiktherapie wird immer mehr als alternative Methode zur Bekämpfung von Gebrechen anerkannt, ausserdem verbessert sie die motorischen Fähigkeiten, das kognitive Verhalten, die Konzentration sowie die soziale und spirituelle Entwicklung. Musik ist eine universelle Sprache, die wir alle verstehen können.

LSD und Musik am besten kombiniert

Robin Carhart-Harris, Forscher am Imperial College London, hat gerade eine Studie zur Reaktion des Gehirns auf Musik unter Einfluss von LSD abgeschlossen. Er fand heraus, dass die Kommunikation zwischen dem Parahippocampus und dem visuellen Cortex unter LSD reduziert ist. Wenn Musik zu diesem Mix hinzugefügt wird, erhält der visuelle Cortex mehr Informationen vom Parahippocampus, was sich durch mehr Vorstellungsvermögen bei geschlossenen Augen und mehr persönlichen Erinnerungen manifestiert. Der wissenschaftliche Beweis für etwas, dass Hippies und Raver schon seit Jahren wissen... MUSIK IST GUT für das Gehirn.

Um deine auditive Erfahrung zu verbessern, empfehlen wir eine unserer Lieblingsmethoden. Installiere eine Chill-Zone in deiner Lounge, drehe deine Lieblingsmusik auf und nimm eine kleine (oder grosse, abhängig von dir) Dosis Magischer Trüffel ein, und verwende einen Mindfold, damit auch deine visuelle Erfahrung verstärkt wird! Tanze, wie Du nie zuvor getanzt hast!



Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.