Blog"Scheiss drauf, ich höre auf!"
  • $

$ 0, -

0,00 $

"Scheiss drauf, ich höre auf!"

02-10-2014

Letzte Woche verabschiedete sich die Nachrichtensprecherin Charlo Green aus Alaska von ihrem Job bei der lokalen Nachrichtenstation KTVA auf eher dramatische Weise. Sie beendete eine Meldung zur Legalisierung von Cannabis mit der Offenbarung, dass sie selbst die Eigentümerin des einzigen Cannabis Clubs von Alaska sei. Von jetzt an will sie alle ihre Energie und Anstrengungen dazu verwenden die Marihuana-Legalisierungsbewegung im Staat Alaska zu unterstützen. Die logische Konsequenz für ihren Job als Journalistin ist: „Scheiss drauf, ich höre auf!“



Diese Handlung erinnert uns an eine weitere amerikanische Journalistin, Amber Lyon, die dieses Jahr ihre lange Karriere bei der CNN beendete, um eine Website über Psychedelika zu beginnen: reset.me.

Charlo Greenes Cannabis Club ist der einzige Ort in Alaska, an dem man legal Cannabis kaufen kann. Noch ist es ein privater Club für medizinische Konsumenten, aber auch das könnte sich in Zukunft ändern. Am 4. November stimmt Alaska über die Legalisierung von Marihuana ab. Greene hofft ihren Club in einen flächendeckenden Verkaufspunkt zu verwandeln.


Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.