BlogArznei-Kannabis hauptsächlich von Frauen genutzt
  • $

$ 0, -

0,00 $

Arznei-Kannabis hauptsächlich von Frauen genutzt

08-06-2004

Den Haag, Niederlande - Zwei Drittel von den Benutzern von Arznei-Kannabis sind weiblich. 60% der Benutzer haben Kannabis schon vorher verwendet und die meisten Patienten leiden unter Multiple sklerose. Dies ist das Ergebnis einer Studie an Kannabisbenutzern, die Marihuana ärztlich verschrieben bekommen haben.
Die Untersuchung wird am 2. Juni 2004 präsentiert.

Für sehr kranke Patienten ist es seit Herbst 2003 möglich, Marihuana rezeptpflichtig in der Apotheke zu erhalten. Das Kannabis mildert Schmerzen.

Die Untersuchungen werden von Pharmo durchgeführt, ein spezialisiertes Forschungsinstitut. Laut des Institutes ist es nicht vorgekommen, dass durch die Einführungen von Arznei-Kannabis auch andere Bürger versucht haben, Marihuana durch die Apotheke zu erhalten.

Die Regierung hat entschieden, welche Gruppe von Menschen Arznei-Weed erhalten sollen. Dies beinhaltet Menschen die beispielsweise an Krebs und Multiple sklerosis leiden. Aber auch Personen, die unheilbar krank sind oder unter chronischem Schmerz leiden. Das Weed aus der Apotheke wird teurer verkauft als im Coffeeshop. Laut den Untersuchern ist das der Grund, warum Missbrauch mit den Verkauf von Kannabis in den Apotheken gemacht wird.


Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.