BlogMarkt für medizinisches Marihuana in den USA wird auf 1,7 Milliarden Dollar geschätzt
  • $

$ 0, -

0,00 $

Markt für medizinisches Marihuana in den USA wird auf 1,7 Milliarden Dollar geschätzt

25-03-2011

Der Markt für medizinisches Cannabis in den USA ist riesig und wächst weiter, er erreichte 1,7 Milliarden Dollar Umsatz allein in diesem Jahr, nachzulesen hier. Diese Zahl dürfte in den kommenden Jahren zunehmen, da eine wachsende Zahl von Staaten den Verkauf von Cannabis an Menschen mit einer Karte für medizinisches Marihuana erlaubt.

Derzeit ist das Züchten und der Verkauf von medizinischem Marihuana in sieben Staaten legal - Kalifornien, Colorado, Michigan, Montana, Oregon, Washington und New Mexico - und es gibt Pläne es in vier weiteren (plus District of Columbia) noch in diesem Jahr zu legalisieren.

"Es gibt hunderte von Unternehmen im ganzen Land, die Marihuana züchten und an Kunden verkaufen", sagte Autor des Berichts, Ted Rose in einer Erklärung. "Wir gehen davon aus, dass sich der derzeitige Markt in den nächsten fünf Jahren verdoppelt", meint er weiters. Rose schätzt, dass die Grösse des Marktes im Jahr 2016 8,9 Milliarden Dollar erreichen wird.

Der Bericht stellt fest, dass einer von vier Amerikanern in dieser der Staaten lebt und dass fast 25 Millionen derzeit als Patienten für medizinisches Marihuana qualifizieren wären, nur rund 730.000 nehmen Anspruch darauf.

Die Studie wurde im Laufe von acht Monaten durchgeführt und bestand aus Umfragen und Interviews mit rund 300 Unternehmen der Branche.

Siehe auch StopTheDrugWar.org.


Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.