BlogHolländische Richter bevorzugen Dekriminalisierung weicher Drogen
  • $

$ 0, -

0,00 $

Holländische Richter bevorzugen Dekriminalisierung weicher Drogen

07-10-2003

Laut einer Meinungsumfrage geführt vom holländischen Magazin Vrij Nederland, zwei drittel der holländischen Richter und Strafverfolger sind für den Handel mit weichen Drogen.

Das Magazin meint damit, dass dieses Ergebnis als ein Bedrängnis-Signal gesehen werden sollte. Die Umfrage zeigt, dass 81% der Richter und Strafverfolger denken, dass drogenbezogene Fälle zu viel ihrer professionellen Zeit in Anspruch nimmt.

Fast ein Viertel (23%) bevorzugen die Dekriminalisierung harter Drogen.

Justizminister Donner denkt, dass die Legalisierung weicher Drogen ein Schritt zu weit wäre. Er meint, dass Holland mit den anderen Ländern gleichziehen sollte.

Quelle (nur auf holländisch): www.omroep.nl


Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.