BlogDrink simuliert Kokain-Flash
  • $

$ 0, -

0,00 $

Drink simuliert Kokain-Flash

09-10-2006

Der neue Energy-Drink ‘Cocaine’ ist seit seiner Einführung ein grosser Erfolg in den USA, und nächsten Monat wird er bis in die britischen Pubs und Clubs vorgedrungen sein. 'Cocaine' beinhaltet 3,5 mal soviel Koffein als in einer Dose Red Bull. Es verspricht ein euphorisches Gefühl und extreme Energie während maximal 5 Stunden. Es beinhaltet angeblich auch eine Substanz, die einen leichten, anästhesierenden Effekte auf den Hals hat.
Die Amerikanischen Medien, Anti-Drogen-Organisationen und Eltern sind sehr besorgt. Obwohl das Getränk kein echtes Kokain enthält, haben sie Angst davor, dass die Jugend es mit dem 'echten Zeug' in Verbindung bringen. Das meint der Daily Star. Die New York Times sagt, dass Gemeinderatsmitglieder einen Boykott des Getränkes ankündigen. Die Macher von 'Cocaine' schreiben auf ihrer Website www.drinkcocaine.com , dass sie glauben, dass junge Leute nicht so ignorant und uninformiert sind, wie die liberale Medien zu denken meint, und dass sie sehr wohl zwischen einem Energy-Drink und einer Droge unterscheiden können.

Über den Namen sagen die Macher: “Warum um den heissen Brei herumreden? Warum kann ein Energy-Drink nicht nach dem benannt werden, auf das es hinweisst?'


Quellen:
Elsevier.nl
New York Times
Drinkcocaine.com


Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.